Mobilitätszentrale

Fahrplanauskunft
Tarifinformation
Bestellung Anruf-Linien-Bus

Tel. 03531/6500-10

Partner

 

Der öffentliche Personenverkehr (ÖPNV) im Landkreis Elbe-Elster verzeichnete im Jahr 2017 erneut einen spürbaren Anstieg der Fahrgastzahlen. Die Buslinien der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH wurde im vergangenen Jahr von über 2,4 Millionen Fahrgästen genutzt. Das ist der höchste Wert seit 2010.

Die Fahrgastzahlen stiegen gegenüber dem Jahr 2016 um 3,2 %. Im bundeswerten Vergleich betrug der Anstieg der Fahrgastzahlen nach Angaben des Verbandes der Verkehrsunternehmen (VDV) 1,4 Prozent. Durchschnittlich werden täglich mehr als elftausend Fahrgäste befördert, an Schultagen sind es sogar mehr als zwölftausend Fahrgäste je Tag. Mehr als 77 % der Fahrgäste sind Schüler. Der höchste Anstieg ist in der Gruppe der erwachsenen Fahrgäste zu finden, welche Wochen- und Monatskarten benutzen. Diese Fahrgastgruppe legte um mehr als 14 Prozent gegenüber 2016 zu.

Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH betreibt 34 Linien im straßengebundenen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Gesellschaft plant, organisiert und vermarktet den ÖPNV auf der Grundlage eines öffentlichen Dienstleistungsauftrages des Landkreises Elbe-Elster als Aufgabenträge für den ÖPNV. Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH ist auch Partner für die Fahrgäste bei allen Belangen des Fahrausweisvertriebs, der Fahrplan- und Tarifberatung sowie bei Fragen der Qualitätssicherung.

Das Bediengebiet erstreckt sich in West-Ost-Richtung von Torgau bis Senftenberg sowie in Nord-Süd-Richtung von Luckau bis Gröditz. Die Fahrleistungen werden von der 100-%igen Tochtergesellschaft Nahverkehr GmbH Elbe-Elster sowie 8 privaten Nachauftragnehmern erbracht. 2017 legten die Fahrzeuge im ÖPNV im Auftrag der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH ca. 4,4 Mio. Fahrplankilometer für die Fahrgäste im Landkreis Elbe-Elster sowie in den angrenzenden Regionen zurück.