Aufgrund der aktuellen Pandemielage im Land Brandenburg müssen alle präventiven Schritte unternommen werden, die mögliche Ausbreitung des COVID-19 Virus „Corona“ einzudämmen. In Folge der aktuell hohen Auslastung der Linienbusse bei Fahrten der Linie 571 Doberlug-Kirchhain Bahnhof – Kirchhain Lausitzkaserne und zurück kann die aktuell angezeigte Kontaktvermeidung nicht realisiert werden. Präventiv aus Gründen des Gesundheitsschutzes erfolgt auf Veranlassung der zuständigen Behörden ab 19.03.2020 18:00 Uhr die Einstellung der Buslinie 571 bis auf Widerruf. Weitere Buslinien sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. In allen anderen Buslinien geben die aktuellen Fahrgastzahlen derzeit auch keinen Anlass zu ähnlichen Schritten. Es gilt auf allen anderen Linien weiterhin der Ferienfahrplan (Update 25.04.2020: Alle Buslinien der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH außer der 571 verkehren ab 27.04.2020 wieder nach Schulfahrplan – einzelne Einschränkungen gibt es auf den Linien 558, 598 und 599 siehe dazu unsere Meldung im Coronablog).