Zum 23. April 2022 treten auf einzelnen Linien im Verkehrsgebiet der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH kleinere Fahrplanänderungen in Kraft.

TaktBus 527 Herzberg (Elster) – Torgau mit Zugang zur Sächsischen Landesgartenschau

Vom 23. April bis zum 9. Oktober 2022 lockt die 9. Sächsische Landesgartenschau Naturfreunde und Pflanzenliebhaber in die Elbestadt Torgau. Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH und die Nordsachsen Mobil GmbH passen den Fahrplan der TaktBus-Linie 527 Herzberg (Elster) – Züllsdorf – Beilrode – Zwethau – Torgau aus diesem Anlass an.

Alle Fahrten des TaktBus 527 bedienen ab 23. April 2022 den Halt „Torgau, Bahnhof“. Am Bahnhof Torgau befindet sich der Haupteingang zur 9. Sächsischen Landesgartenschau.

Natürlich ist der Busfahrplan in Torgau auch auf die Zugabfahrten Richtung Leipzig abgestimmt.

Der TaktBus 527 verkehrt Montag – Freitag zwischen 5 und 19 Uhr alle 2 Stunden sowie an Samstagen viermal je Richtung. Neue Flyer für den TaktBus 527 sind in unter anderem in den Linienbussen dieser Linie, der Touristinfo in Torgau und dem Reisebüro Jaich in Herzberg erhältlich.

Besucher der Landesgartenschau erhalten übrigens 2 Euro Rabatt auf die Tageskarte oder Zwei-Tageskarte „Erwachsene“ bei Vorlage einer tagesaktuellen MDV-Fahrkarte (Einzelfahrkarte, Tageskarte, Gruppenkarten), eines gültigen DB-Tickets (bspw. Flexpreis, Sparpreis, Supersparpreis, Ländertickets (Sachsen-Ticket, Sachsen-Anhalt-Ticket, Thüringen-Ticket) für 1 bis 5 Personen) oder eines Fahrscheins eines anderen Anbieters des ÖPNV. Dazu zählen auch die Einzeltickets für den 527er TaktBus.

Herzberg (Elster): Neue Haltestellenreihenfolge wegen Bauarbeiten

In Herzberg (Elster) kommt es in den nächsten Monaten zu Einschränkungen bei der Straßennutzung im Bereich der Bushaltestellen „Grochwitzer Straße“ und „Elsterlandgrundschule“. Außerdem wird die Bushaltestelle „Grochwitzer Straße“ durch die Stadt Herzberg (Elster) barrierefrei ausgebaut.

Auf Grund der baubedingten Einschränkungen bedienen die Buslinien 521, 525, 527e, 534, 542, 544, 550 die beiden Haltestellen ausschließlich im Einrichtungsverkehr, zuerst den Halt „Grochwitzer Straße“, im Anschluss den Halt „Elsterlandgrundschule“. Einzelne Abfahrtzeiten ändern sich dadurch um wenige Minuten.

Finsterwalde: Neuer Name für Halt Am Forsthaus

Der SängerStadtBUS 551 bedient seit Jahren stündlich den Halt „Finsterwalde, Am Forsthaus“. Um im Busfahrplan besser auf das bekannteste Ziel in der Nähe dieser Haltestelle aufmerksam zu machen, ändern die Stadt Finsterwalde und die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH den Haltestellennamen in „Finsterwalde, Am Tierpark“. Damit finden auch Tierparkbesucher, die nicht täglich im Finsterwalder ÖPNV unterwegs sind, besser ihre Verbindung zum Tierpark in der Sängerstadt. Gleichzeitig wird eine Verwechselung mit der Haltestelle Finsterwalde, Forststraße am Kreisverkehr Bahnhofstraße / Berliner Straße vermieden.

Wo gibt es Fahrplanauskünfte?

Telefonische Fahrplanauskünfte erhalten unsere Fahrgäste Montag – Freitag von 5:30 Uhr bis 18:30 Uhr in der Mobilitätszentrale Elbe-Elster/ Oberspreewald-Lausitz unter 03531/6500-10. Im Internet die neuen Fahrpläne unter vmee.de/fahrplan zu finden.