Der öffentliche Personenverkehr (ÖPNV) im Landkreis Elbe-Elster verzeichnet seit fünf Jahren einen stetigen Anstieg der Fahrgastzahlen.

„Damit einhergehend ist ein ständig wachsendes Informationsbedürfnis unserer Fahrgäste über die Angebote im öffentlichen Personennahverkehr unserer Region,“ erklärt Holger Dehnert, Geschäftsführer der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH.

Doch die besten Informationen werden im multimedialen Zeitalter nicht wahrgenommen, wenn sie nicht gut illustriert sind. Deshalb hat die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH am 28. Juni 2018 gemeinsam mit den Schülern der Klasse 9c der Oscar-Kjellberg-Oberschule in Finsterwalde ein Nahverkehrs-Fotoshooting durchgeführt. Einen Tag lang wurden Szenen aus dem Alltag des öffentlichen Personennahverkehrs mit den Schülern nachgestellt. Schüler sind nach wie vor die Hauptnutzergruppe des öffentlichen Personennahverkehrs.

Für die Bildaufnahmen konnte mit Helen Richter von Elbe-Elster Idaho eine professionelle Fotografin aus Finsterwalde gewonnen werden. Die entstandenen Bilder sollen sowohl für Internetseite der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH www.vmee.de, für Beiträge in sozialen Medien als auch zur Unterstützung von Pressemeldungen in Tageszeitungen und für Flyer sowie Broschüren verwendet werden.

Als kleines Dankeschön erhält die Klasse 9c einen Klassensatz WONNEMAR-Tickets, mit denen eine Klassenfahrt im Linienbus von Finsterwalde nach Bad Liebenwerda und ein Besuch des WONNEMAR-Erlebnisbades in Bad Liebenwerda unternommen werden können.

Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH betreibt 34 Linien im straßengebundenen ÖPNV. Die Gesellschaft ist für Planung, Organisation, Fahrkartenvertrieb und Vermarktung des Nahverkehrsangebotes im Landkreis Elbe-Elster zuständig. Das Bediengebiet erstreckt sich in West-Ost-Richtung von Torgau bis Senftenberg sowie in Nord-Süd-Richtung von Luckau bis Gröditz. Aktuell werden an Schultagen rund 12 Tausend Fahrgäste pro Tag befördert.