Am 20. August 2018 startet das neue Schuljahr. Da ein Teil der Schülerfahrausweise erst am ersten Schultag in den Schulen an die Fahrschüler ausgeteilt wird, gelten an diesem Tag Kulanzregelungen. Die Beförderung von Schülern morgens zur Schule sowie mittags und nachmittags von der Schule nach Hause erfolgt am 20. August 2018 im Linienverkehr der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH auch ohne Vorlage eines gültigen Fahrausweises. Ab 21. August 2018 gilt wieder: Für die Beförderung in den Bussen auf unseren Linien ist ein gültiger Fahrausweis erforderlich.

Die Regelungen für die Schülerbeförderung haben wir in einer Übersicht zusammengestellt. Neu gibt es auf unserer Internetseite ab dem Schuljahr 2018/2019 eine Übersicht der ab Fahrplanwechsel 19. August 2018 geplanten Verbindungen zu den Zeiten der Schülerbeförderung, sortiert nach Schulform und Schule.