Am 10. August startet das neue Schuljahr 2020/2021. In diesem Schuljahr erfolgt die vollständige Umstellung von herkömmlichen Schülerfahrausweisen auf den elektronischen Fahrausweis VBB-fahrCard mit integrierter Chipkarte. Die elektronischen Fahrausweise werden beim Einstieg durch Anhalten an die Lesefläche des Fahrausweisdruckers kontrolliert. Die Mehrheit der Fahrschüler kennt diese neue Form allerdings bereits aus dem Schuljahr 2019/2020.

Die Ausgabe der Schülerfahrausweise für das neue Schuljahr erfolgte bereits vor den Sommerferien bzw. erfolgt am ersten Schultag in den Schulen. Am ersten Schultag, Montag, dem 10. August 2020, dürfen Fahrschüler auf unseren Linien auch ohne gültigen Fahrausweis den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass ab 9. August 2020 auf vielen Linien neue Fahrpläne gelten. Eltern und Schüler bitten wir, sich vorab über geänderte Fahrpläne zu informieren. Auf dieser haben wir im Bereich Fahrgäste/Schüler für jede Schule im Landkreis Elbe-Elster eine speziell aufbereitete Übersicht der neuen Fahrpläne für Schüler verfügbar.

Nach wie vor gilt im Zusammenhang mit den Festlegungen des Landes Brandenburg um die Corona-Pandemie bei Nutzung der Verkehrsmittel des Öffentlichen Personennahverkehrs die Pflicht zur Mund- und Nasebedeckung. Vom Einstieg bis zum Ausstieg.

Nicht alle Haltestellen im Bereich von Schulen können ab dem ersten Schultag bedient werden. In einigen Fällen müssen wegen Bauarbeiten im Bereich der Schulen bzw. Straße Ersatzlösungen gefunden werden, zum Beispiel:

Falkenberg/E. Oberschule und Berufl. Gymnasium: Ersatzhaltestelle in der August-Bebel-Str.
Finsterwalde Grundschule Nehesdorf: Ersatzhaltestelle in der Pestalozzistraße
Herzberg (Elster) Elsterland-Grundschule: Ersatzhalt Grochwitzer Straße

Alle Änderungen und deren voraussichtliche Dauer werden regelmäßig auf dieser Internetseite im Bereich Aktuelles veröffentlicht. Telefonische Beratung zum Fahrplan sowie zu Änderungen ist in der Mobilitätszentrale Elbe-Elster / Oberspreewald-Lausitz unter 03531/6500-10 möglich.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.