Am Freitag, dem 3. September 2021 findet der nächste Torgauer Abendmarkt statt. Über 40 regionale Händler und Direktvermarkter präsentieren von 16 bis 21 Uhr ihre Produkte und Köstlichkeiten. Der abendliche Wochenmarkt gibt Pendlern und Berufstätigen, die den regulären Wochenmarkt nicht besuchen können, die Möglichkeit, frische Lebensmittel und handgemachte Waren zu erhalten oder bei einer Erfrischung das kulturelle Treiben zu beobachten. Der Torgauer Abendmarkt am 3. September steht unter dem Motto „Mach´s dir gemütlich“.

Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH und die Omnibus-Verkehrsgesellschaft mbH „Heideland“ (OVH) haben bereits zum letzten Abendmarkt im August den ÖPNV für Marktinteressierte aus Herzberg (Elster) oder Beilrode angepasst. Auf Grund der guten Erfahrungen wird auch für den 3. September 2021 der Fahrplan zum Abendmarkt passend geändert, um auch Fahrgästen aus Herzberg, Beilrode, Buckau, Döbrichau, Fermerswalde, Kreischau, Löhsten, Rahnisdorf, Züllsdorf und Zwethau die Möglichkeit zu geben, mit öffentlichen Verkehrsmitteln dem Markttreiben bis zum Schluss beizuwohnen. Der letzte Bus fährt deshalb am 3. September 2021 erst nach 21 Uhr ab und wird bis Herzberg verlängert.

Der TaktBus 527 verbindet die Städte Herzberg und Torgau seit 2019 montags bis freitags zwischen 5 und 19 Uhr alle 2 Stunden direkt miteinander. An Samstagen gibt es vier Fahrten je Richtung. In Beilrode besteht für Fahrgäste aus Richtung Herzberg Anschluss zu den Zügen nach Leipzig, in Herzberg können Torgauer in den Zug nach Berlin umsteigen. Der TaktBus 527 wird VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH und die Omnibus-Verkehrsgesellschaft mbH „Heideland“ (OVH) gemeinsam betrieben.

Gesamtfahrplan TaktBus 527 Herzberg – Torgau