Liniensteckbrief: Der 521er von Herzberg (Elster) nach Schönewalde

Anschlüssmöglichkeiten

in Fahrtrichtung
Herzberg (Elster) > Schönewalde

Herzberg Anhalter Straße:
Bus 520 aus Elsterwerda – Bad Liebenwerda – Falkenberg/Elster
Bus 527 aus Torgau

Schönewalde Markt:
Bus 522e nach Knippelsdorf – Körba – Schlieben
Bus 542 nach Stolzenhain – Herzberg (Elster)

Hinweis: Oben genannte Anschlüsse bestehen nicht von bzw. zu jeder Fahrt der Linie 521. Einzelanschlüsse zu weiteren Linien können zusätzlich bestehen.

Bus 521

Herzberg (Elster) – Kolochau – Schönewalde – Hohenkuhnsdorf

Der 521er verbindet gemeinsam mit der Buslinie 542 die Kreisstadt Herzberg (Elster) mit der Stadt Schönewalde. Im Linienverlauf werden regelmäßig die Orte Kolochau, Jeßnigk, Dubro, Wildenau und Grauwinkel erschlossen. Gemeinsam mit den Buslinien 522 und 542 erschließt diese Buslinie den Nordwesten des Landkreises Elbe-Elster.

Liniendaten

Netzlänge*: 52,36 km
Haltestellen: 37
Verkehrsknoten: 1
erschlossene Schul- und Ausbildungsstandorte: 6

* Gesamtlänge inklusiver Parallelrouten, Stichfahrten

Fahrplan

Der 521er verkehrt montags bis freitags zwischen 5 und 18 Uhr alle zwei Stunden auf der Route Herzberg (Elster) – Polzen B87 – Kolochau – Jeßnigk – Dubro – Wildenau – Grauwinkel – Schönewalde. Fast alle Fahrten werden darüber hinaus bis Ahlsdorf und Knippelsdorf geführt. An Schultagen wird das Angebot morgens und nachmittags durch zusätzliche Fahrten verdichtet, die zusätzlich den Ort Grassau erschließen. Einzelne Fahrten starten in Schlieben, um die Schülerbeförderung für die Grund- und Oberschule Schlieben in Richtung Schönewalde sicher zu stellen. Eine Fahrt ergänzt den 522er zwischen Schönewalde und Knippelsdorf. In Herzberg (Elster) bestehen Anschlüsse aus Richtung Elsterwerda, Bad Liebenwerda und Falkenberg/Elster (Bus 520) sowie Torgau (Bus 527). In Herzberg (Elster) wird neben der Innenstadt und den Schulstandorten unter anderem das Kreiskrankenhaus erschlossen.

Was gibt es entlang dem 521er zu entdecken?

Herzberg (Elster): Botanischer Garten, Schloss Grochwitz, St.-Marien-Kirche, Tierpark

Schönewalde: Historischer Markt

Ahlsdorf: Schloss Ahlsdorf

weitere Infos: Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.