Liniensteckbrief: Der 522er von Herzberg (Elster) nach Trebbus

Anschlüssmöglichkeiten

in Fahrtrichtung
Herzberg (Elster) > Trebbus / Schönewalde

Herzberg Anhalter Straße:
Bus 520 aus Elsterwerda – Bad Liebenwerda – Falkenberg/Elster

Schlieben Schule
Bus 522e nach Schönewalde

Schönewalde Markt:
Bus 521 nach Herzberg (Elster)

Trebbus Kirche:
Bus 544 nach Doberlug-Kirchhain – Finsterwalde

Hinweis: Oben genannte Anschlüsse bestehen nicht von bzw. zu jeder Fahrt der Linie 522. Einzelanschlüsse zu weiteren Linien können zusätzlich bestehen.

Bus 522

Herzberg (Elster) – Schlieben – Trebbus / Schönewalde

Betrachtet man die Buslinie 522 im Liniennetzplan, stellt man schnell fest, dass der 522er eigentlich gar keine einzelne Linie ist, sondern ein kleines Linienentz darstellt. Über alle Seitenarme und Parallelroute kommt die Linie dann auch auf ein beachtliche Netzlänge von über 90 km, obwohl die längste Einzelfahrt nicht mal 44 km lang ist. Der 522er verbindet auf seiner Hauptrelation gemeinsam mit der Buslinie 534 die Kreisstadt Herzberg (Elster) mit der Stadt Schlieben und dem ÖPNV-Knoten Trebbus. Im Linienverlauf werden neben Schlieben regelmäßig die Orte Polzen, Kolochau, Naundorf, Hohenbucko, Proßmarke und Hillmersdorf erschlossen. Ergänzt wird diese Hauptrelation durch die Seitenarme Schlieben – Schönewalde und Schlieben – Hochenbucko. Diese Seitenarme tragen wir zum besseren Verständnis die Nummer 522e. Beide Seitenarme erschließen unterwegs die Orte Krassig, Werchau, Striesa, Freileben, Lebusa und Körba, der Seitenarm nach Schönewalde führt außerdem noch über Knippelsdorf, Wiepersdorf und Freywalde.

Liniendaten

Netzlänge*: 90,76 km
Haltestellen: 46
Verkehrsknoten: 3
erschlossene Schul- und Ausbildungsstandorte: 7

* Gesamtlänge inklusiver Parallelrouten, Stichfahrten

Fahrplan

Der 522er verkehrt montags bis freitags zwischen 5 und 18 Uhr alle zwei Stunden auf der Hauptrelation Herzberg (Elster) – Polzen B87 – Kolochau – Schlieben – Naundorf – Hohenbucko – Proßmarke – Hillmersdorf – Trebbus, morgens und nachmittags auch etwas öfter. Gemeinsam mit dem 534er Bus werden die Orte Herzberg (Elster), Schlieben und Trebbus Montag – Freitag zwischen 5 und 18 Uhr stündlich miteinander verbunden.​Die beiden Seitenarme von Schlieben nach Schönewalde und Hohenbucko (522e) verfügen über einen bedarfsoreintierten Fahrplan. In Herzberg (Elster) bestehen Anschlüsse aus Richtung Elsterwerda, Bad Liebenwerda und Falkenberg/Elster (Bus 520), in Trebbus zum 544 Bus nach Doberlug-Kirchhain und Finsterwalde. In Herzberg (Elster) wird neben der Innenstadt und den Schulstandorten unter anderem das Kreiskrankenhaus erschlossen.

Was gibt es entlang dem 522er zu entdecken?

Herzberg (Elster): Botanischer Garten, Schloss Grochwitz, Historische Altstadt, St.-Marien-Kirche, Tierpark
Polzen: Handwerksmuseum Ulmenhof
Schlieben: Drahndorfhof, Weinberg
Lebusa: Bockwindmühle, Schloss
Körba: Körbaer Teich
Knippelsdorf: Gutshaus
Schönewalde: Historischer Markt
Trebbus: Bockwindmühle

weitere Infos: Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.