Liniensteckbrief: Der 560er von Finsterwalde via Doberlug-Kirchhain nach Bad Liebenwerda

Was gibt es entlang dem 560er zu entdecken?

Finsterwalde: Sänger- und Kaufmannsmuseum, Historische Altstadt, Schloss, St.-Trinitatis-Kirche, Tierpark, Freibad, Schwimmhalle „Fiwave“, Brauhaus, Weltspiegel-Kino

Doberlug-Kirchhain: Schloss, Weißgerbermuseum, barocke Planstadt Doberlug, Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Lindena: Bauernmuseum

Tröbitz: Freibad

Domsdorf: Technisches Denkmal Brikettfabrik Louise

Maasdorf: Elster-Natoureum

Bad Liebenwerda: Lausitztherme Wonnemar, Mitteldeutsches Marionettentheatermusuem, Lubwartturm, Historische Altstadt​

weitere Infos: Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Bus 560

Finsterwalde Doberlug-Kirchhain – Tröbitz Domsdorf Bad Liebenwerda

Der 560er verbindet die größte Stadt des Landkreises Elbe-Elster, Finsterwalde, mit der Kurstadt Bad Liebenwerda via Hennersdorf, Doberlug-Kirchhain, Lindena, Schönborn, Tröbitz, Domsdorf, Rothstein, Prestewitz und Maasdorf. Einige Fahrten bedienen zusätzlich Bad Erna, Rückersdorf, Schilda und Wildgrube. In Doberlug-Kirchhain und Finsterwalde werden jeweils große Teile der Innenstädte erschlossen. Mit seinen vielen touristischen Zielen wie dem Museum Schloss Doberlug, dem Freizeitbad Wonnemar in Bad Liebenwerda oder dem Technischen Denkmal Brikettfabrik Louise in Domsdorf ist der 560er die Ausflugslinie im Elbe-Elster-Land.

Liniendaten

Netzlänge*: 68,17 km
Haltestellen: 53
Verkehrsknoten: 6
erschlossene Schul- und Ausbildungsstandorte: 10

* Gesamtlänge inklusiver Parallelrouten, Stichfahrten

Fahrplan

Der 560er verkehrt montags bis freitags zwischen 5 und 19 Uhr alle zwei Stunden zwischen Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain, Tröbitz und Bad Liebenwerda. Morgens und nachmittags gibt es vor allem an Schultagen zusätzliche Fahrten, so dass in diesen Zeiten ein fast stündliches Angebot besteht. Gemeinsam mit dem 544er und dem 550er Bus werden die Städte Finsterwalde und Doberlug-Kirchhain Montag – Freitag zwischen 6 und 19 Uhr im Schnitt alle 40 Minuten miteinander verbunden. In Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain und Bad Liebenwerda bestehen zahlreiche Anschlüsse zu anderen Buslinien, in Doberlug-Kirchhain und Schönborn auch mehrere Anschlüsse zum Regionalverkehr bzw. zum Fernverkehr der Deutschen Bahn.

Anschlüssmöglichkeiten

in Fahrtrichtung
Finsterwalde > Bad Liebenwerda

Finsterwalde Bahnhof:
RE10 aus Cottbus und Leipzig – Falkenberg/Elster
RB43 aus Cottbus und Falkenberg/Elster
Bus 558 aus Sallgast
Bus 579 aus Elsterwerda
Bus 595 aus Sonnewalde

Doberlug-Kirchhain Bahnhof
Bus 544 nach Trebbus
RE10 aus Cottbus
RB43 aus Cottbus
RE5 aus Berlin
RE5 aus Elsterwerda

Schönborn Bahnhof:
RB43 aus Falkenberg/Elster

Tröbitz, Klubhaus:
Bus 524 nach Schilda

Bad Liebenwerda Busbahnhof:
Bus 520 nach Elsterwerda
Bus 520 nach Falkenberg/Elster – Herzberg (Elster)
Bus 536 / 565 nach Mühlberg/Elbe
Bus 570 nach Tahlberg
Bus 575 nach Kröbeln – Gröditz
Bus 577 nach Wahrenbrück – Uebigau

Hinweis: Oben genannte Anschlüsse bestehen nicht von bzw. zu jeder Fahrt der Linie 560. Einzelanschlüsse zu weiteren Linien können zusätzlich bestehen.