Liniensteckbrief: Der 585er von Elsterwerda nach Ortrand

Anschlüssmöglichkeiten

in Fahrtrichtung
Elsterwerda > Ortrand

Elsterwerda Bahnhof:
RE5 aus Berlin
Bus 520 aus Herzberg (Elster) – Bad Liebenwerda
PlusBus 579 aus Finsterwalde – Hohenleipisch
Bus 581 aus Schraden – Plessa
Bus 586 aus Prieschka – Haida

Prösen Schule:
Bus 586 aus Preischka – Reichenhain

Ortrand Bahnhof:
RE15/ RE18 nach Dresden
RE15/ RE18 nach Cottbus
Bus 624 nach Ruhland
Bus 626 nach Lauchhammer

Hinweis: Oben genannte Anschlüsse bestehen nicht von bzw. zu jeder Fahrt der Linie 585. Einzelanschlüsse zu weiteren Linien können zusätzlich bestehen.

Bus 585

Elsterwerda Prösen – Gröden Ortrand

Der 585er führt von Elsterwerda via Prösen entlang der brandenburgisch-sächsischen Landesgrenze über Wainsdorf,  Merzdorf, Gröden, Großthiemig, Großkmehlen und Kleinkmehlen nach Ortrand. In Elsterwerda werden die Innenstadt, der Bahnhof und das Einkaufs- und Gewerbegebiet am Elster-Center erschlossen. In Ortrand bestehen verschiedene Anschlüsse zu Zügen Richtung Dresden und Cottbus sowie Buslinien Richtung Ruhland und Lauchhammer.

Liniendaten

Netzlänge*: 58,29 km
Haltestellen: 43
Verkehrsknoten: 3
erschlossene Schul- und Ausbildungsstandorte: 11

* Gesamtlänge inklusiver Parallelrouten, Stichfahrten

Fahrplan

Montags bis freitags zwischen 6 und 18 Uhr fahren die 585er Busse an Schultagen fast stündlich zwischen Elsterwerda und Gröden, mehrere Fahrten werden bis Großthiemig und Ortrand weitergeführt. An Ferientagen gibt es nicht ganz so viele Fahrten, aber zwischen Elsterwerda und Gröden fährt immer noch ca. alle 2 Stunden ein Bus.

Was gibt es entlang dem 585er zu entdecken?

Elsterwerda: Erlebnis- und Miniaturenpark, Kleine Galerie Hans Nadler, Naturpark Neiderlausitzer Heidelandschaft, Schloss und Gärtnerhaus

Merzdorf: Freibad

Gröden: Heideberg-Turm, Wanderweg „Heide-Rundweg“

Großkmehlen: Schloss und Schlosspark Großkmehlen

Ortrand: Historischer Markt, Ortrander Kulturbahnhof, Freibad

weitere Infos: Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.